Übung Nr. 31 – Der Wert einer Stunde Netzwerken

Bitte öffnen Sie Ihre Geldbörse. Nun öffnen Sie schon: Ich greif nicht hinein.

Holen Sie bitte einen Geldschein heraus. Legen Sie diesen vor sich auf den Tisch. Nehmen Sie den Schein der drin ist; es kann auch der 5-Euro-Schein sein. Oder wählen Sie aus: Vielleicht gefällt Ihnen das Blau, das Braun, das Grün, das Gelb besser. Nehmen Sie einfach den Schein, der Ihnen im Moment am freundlichsten erscheint und zu Ihrer Stimmung passt.

Kennen Sie den Spruch?

Manche Menschen investieren Zeit, um Geld zu sparen. Andere investieren Geld, um Zeit zu sparen.

Was ist Ihnen als Netzwerker wichtig? Blicken Sie auf die Übung zurück, in der Sie Ihre Zeitfresser identifiziert haben: Oder auf die Sachen, die Sie sein lassen wollen, um mehr Zeit für Netzwerken zu haben.

Sie haben sich entschlossen eine sehr gute Netzwerkerin, ein sehr guter Netzwerker zu werden. Sie haben sehr gute Gründe für diesen Entschluss. Doch, haben Sie: Denn sonst erreichen Sie Ihre Ziele nie.

Wert einer Stunde Netzwerken

Stellen Sie sich nun vor Sie investieren, und zwar den Geldschein, der vor Ihnen liegt: Sie investieren ihn, um sich eine Stunde zu kaufen. Sie geben diesen Geldschein jemand anderem, damit jemand anderes eine Aufgabe übernimmt, die Sie sonst selbst machen müssten; machen würden. Sie brauchen die Stunde aber für Netzwerken, Ihren Beruf, Ihre Gesundheit, Ihre Beziehungen, Ihr finanzielle oder spirituelle Erfüllung.

Ein 5-Euro-Schein reicht vielleicht nicht; wenn doch, ist es für Sie ein sehr starkes Signal, welche „unsinnigen“ Dinge Sie noch selbst machen, die Zeit aber viel besser ins Netzwerken investieren könnten. Wenn Sie wirklich eine sehr gute Netzwerkerin oder ein sehr guter Netzwerker werden wollen, stellen Sie sich heute auf den Prüfstand.

Was ist Ihnen eine Stunde Netzwerken wert?

Dieses Geld gebe ich aus, um zu Netzwerken. Meine Analyse.

 

—————————————————————————————————————————————-

—————————————————————————————————————————————-

—————————————————————————————————————————————-

—————————————————————————————————————————————-

—————————————————————————————————————————————-

Denken Sie daran: Planen Sie Ihre Woche zum besseren Netzwerken.

Und:

Übung macht den Meister und die Meisterin

Kommentar abgeben