Aus dem Leben eines Netzwerkers

… ich habe jetzt nicht gerade „Taugenichts“ gehört, oder? Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff war allenfalls die Inspiration für meine Überschrift.

Ich habe mir aber überlegt, hier einfach von Zeit zu Zeit, regelmäßig zu schreiben, was ich diesen Tag so gemacht habe, über das, was bei mir unter ***Netzwerken läuft.

Artikel im Handelsblatt über Plastikmüll

Ein interessanter Artikel der letzten Tage. Es geht um die Vermeidung von Kunststoffen. Ich bin Polymerchemiker, ein interessantes Thema also.

Ich muss nicht immer mit allen und mit allem einer Meinung sein. Aber die Aussagen der in dem Artikel genannten Experten fand ich sehr interessant.

Das habe ich dann ausgedrückt. Es waren vier Experten.

Ich habe sie alle vier auf LinkedIn angeschrieben, für Ihre Inspirationen gedankt, und „ich würde mich freuen, wenn wir uns vernetzen“.

Einer hat bereits zugesagt, meine Kontaktanfrage bestätigt und mir zurückgeschrieben.

Netzwerken ist Deine neue Lebenversicherung

Holger

Kommentar abgeben